Peira Schaft

Peira Schaft

Der Peira Schaft wurde aufgrund der exzellenten klinischen Langzeitergebnisse des Corail Schaftes entwickelt. Seit etwa 25 Jahren ist diese Schaft- und Verankerungsphilosophie ein Meilenstein in der Hüftendoprothetik. Die Formgebung ermöglicht auch die Implantation bei Verwendung von minimal invasiven Zugängen. Dank der rechteckigen Grundform erzielt dieser Schaft eine sehr hohe Rotations- und Primärstabilität. Die moderne Titan Plasma und Hydroxylapatit (HAK)Doppelbeschichtung stellt heute das Optimum für die zementfreie Versorgung dar, da eine sehr rasche Osseointegration durch die Beschichtung unterstützt wird. 
Wir bieten mit einem einfachen und übersichtlichen Instrumentarium die Möglichkeit, den Schaft in der Standard-, Lateral-, oder zementierten Ausführung zu verwenden. Selbstverständlich erfüllt das Instrumentarium auch die Anforderungen der minimal invasiven Operationstechniken.